Direkt zu den Inhalten springen
  • Stärkung der Patientenrechte;

  • Eine verbesserte, beitragsfinanzierte Früherkennung;

  • Bessere Auswertung und schnellere Umsetzung von neuen Diagnose- und Behandlungsmethoden;

  • Höhere Präsenz in den Medien;

  • Kooperationen mit den Krankenhäusern;

  • Zusammenarbeit mit den Urologen und Onkologen;

  • Finanzielle Unterstützung der ehrenamtlichen Tätigkeiten und der Selbsthilfegruppe

Heute brauchen wir Ihre Hilfe,
Morgen brauchen Sie vielleicht unsere Hilfe.